Autor: Jenny Köhler

  • Vermögensberatung mit fable für Igel

    Nachdem zwei unserer Vereinsmitglieder bei Herrn Güner den Igelhilfeverein e.V. und die Suche nach Sponsoren erwähnten, vereinbarte ich mit ihm einen Termin und fuhr zu einem persönlichen Gespräch nach Ulm in die Mozartstraße. Ich erzählte Herrn Güner von unserem diesjährigen Ziel, dem Igelmobil. Auch die WhatsApp-Versteigerungsgruppe, mit welcher wir durch Sachspenden Erlöse akquirieren und somit…

  • Gift im Garten

    Schneckenkorn & Co. Der Einsatz von Schneckenkorn, mit dem Wirkstoff Metaldehyd, wird oft von Gartenbesitzern genutzt, um Pflanzen vor Schnecken zu schützen. Dieses Gift wird von den Schnecken aufgenommen und führt früher oder später zum Tod. Es wird aber auch von Igeln gefressen, da sie denken, es sei Futter. Es kommt aber auch vor, dass…

  • Mähroboter & Co.

    Gartengeräte können Igeln zum Verhängnis werden Igel sind nacht- und dämmerungsaktive Wildtiere, welche bei direkter Gefahr nicht davon laufen, sich aber an Ort und Stelle einkugeln. Begegnet ihnen ein Mähroboter bei ihrer nächtlichen Futtersuche oder kommt ihnen gar ein Fadentrimmer zu nah, sind tiefe Schnittverletzungen das Resultat. Die Hersteller von Mährobotern werben damit, dass ihre…

  • Geschützt: Spielmaterial.de unterstützt unsere Aufklärungsarbeiten

    Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

  • Die Entstehung des heutigen Igel

    Während das erste Leben vor ca. 3500 Millionen Jahren durch Organismen ohne Zellkern aufkam, entwickelten sich die Stämme aus dehnen später die Säugetiere entstanden vor rund 280 bis 220 Millionen Jahren – in der Zeit “Perm”. Die ersten mausgroßen Säugetiere kamen anschließend vor 220 bis 190 Millionen Jahren vor, worauf zum Ende der Kreidezeit (135…

  • Die Geschichte des Igels

    Zur Mäusejagd wurden Igel unter anderem in der Antike als Haustier gehalten. In der mittelalterlichen Literatur und Kunst wurden sie als schlau, durchtrieben und dämonisch beschrieben. Während dieser Zeit entstand durch Physiologus der Mythos, Igel würden auf Rebstöcke klettern, Trauben pflücken und diese zu Boden werfen, um sie dann rücklings mit ihren Stacheln aufzunehmen und…

  • Charity-Projekt der TANOS GmbH und der Holzbrüder

    Nachdem die TANOS GmbH und “die Holzbrüder” (Martin Hönicke, Nicky Bagehorn, André Schwabe) auch dieses Jahr wieder ein gemeinsames Charity-Projekt auf die Beine stellen wollten, musste nach einer Reportage über einen der bekanntesten Igelschützer Europas nicht mehr lange überlegt werden. Der Igelschutz sollte es sein und die Idee zum Bau von Igelschlafhäusern entstand. Um dem Naturschutz…