Charity-Projekt der TANOS GmbH und der Holzbrüder

Nachdem die TANOS GmbH und “die Holzbrüder” (Martin Hönicke, Nicky Bagehorn, André Schwabe) auch dieses Jahr wieder ein gemeinsames Charity-Projekt auf die Beine stellen wollten, musste nach einer Reportage über einen der bekanntesten Igelschützer Europas nicht mehr lange überlegt werden.

Der Igelschutz sollte es sein und die Idee zum Bau von Igelschlafhäusern entstand. Um dem Naturschutz in diesem Sinne aber auch treu zu bleiben, sollten sie nachhaltig hergestellt werden: Holzreste aus den Werkstätten der Holzbrüder und regionales Totholz vom Wegesrand wurde gesammelt.

Die TANOS GmbH unterstützte die Holzbrüder hierbei unter anderem durch die Bereitstellung ihres Systainer³ ToolBag M, mit welchem die Handwerker immer genau das Werkzeug zur Hand hatten, welches sie für den Bau der Schlafhäuser benötigten.

Durch diese Idee entstanden drei komplett unterschiedliche und in ihrem Aussehen einzigartige Igelschlafhäuser. Diese wurden nach der Fertigstellung dem Igelhilfeverein e.V. für den Online-Markt und die WhatsApp-Versteigerungsgruppe zur Verfügung gestellt. Sie dürfen nun bald durch eine Geldspende an den Igelhilfeverein e.V. ergattert werden.

Wir vom Igelhilfeverein e.V. freuen uns sehr darüber, dass bei dem diesjährigen Projekt die Igel im Vordergrund standen und unser Verein hierdurch unterstützt wurde. Durch diese Aktion hoffen wir auch, dass das Tier des Jahres 2024 – der Igel – über weitere Kanäle eine Aufmerksamkeit erhält, die viele Menschen dazu bewegt, den Lebensraum dieses Wildtieres durch naturnahe Gärten mit zu gestalten und ihm Unterschlupf gewähren.